nachrichten mitteilungenzurück

Legislaturperiode des Gemeinderates 2014-2020 endete am 30.04.2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Legislaturperiode des Gemeinderates 2014-2020 endete am 30.04.2020.

Gemeinsam haben wir in den letzten 6 Jahren sehr wichtige und weitreichende Entscheidungen zum Wohle unserer Heimatgemeinde getroffen und unsere Gemeinde Altendorf für die Zukunft gut aufgestellt. Dabei haben wir stets eine sachbezogene und demokratische Diskussionskultur gepflegt, gemeinsam tragbare Lösungen entwickelt und am Ende ganz überwiegend deutliche Mehrheitsentscheidungen getroffen.

Parteipolitik oder gar Fraktionsklügeleien haben wir stets ausgeklammert und uns so auf das konzentrieren können, was unser aller Wählerauftrag ist, nämlich uns für das Wohle der Gemeinde Altendorf und unserer Mitbürger/-innen einzusetzen.

Dem Gemeinwohlgedanken verpflichtet haben wir stets das Allgemeinwohl vor dem Einzelinteresse im Fokus behalten. Dabei ist es unvermeidbar, dass man es nicht allen Bürgern gleichermaßen „Recht machen“ kann und nicht nur Zustimmung und Sympathie für seinen Einsatz und seine Bemühungen erntet.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe, die jeder von uns im Ehrenamt in seiner Freizeit ausgeübt hat, musste nicht selten Familie, Freunde, Beruf und Hobby zurückstehen, wenn Gemeinderatssitzungen, Bürgerversammlungen, Ortstermine oder sonstige gemeindliche Termine wahrgenommen werden mussten.

Aber jeder von uns hatte und hat seine eigenen Wertevorstellungen, seine Prinzipien und seine Verantwortung für sich, seine Familie, den Mitbürgern/-innen und unseren nachfolgenden Generationen. Dies alles war in den letzten 6 Jahren Ansporn uns für unsere Heimatgemeinde einzusetzen.

Für dieses außerordentliche Engagement, den fairen Umgang miteinander und die konstruktive Zusammenarbeit möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Gemeinderäten/-innen recht herzlich bedanken und darf feststellen, dass die Zusammenarbeit sehr viel Freude bereitet und unsere Heimatgemeinde Altendorf ein ganz großes Stück vorangebracht hat.

Leider haben die besonderen Umstände der Corona-Pandemie uns gezwungen, die Abschlusssitzung des Gemeinderates für diese Legislaturperiode im April 2020 abzusetzen, um uns, unsere Familien und unsere Mitbürger/-innen zu schützen. Daher möchte ich zunächst auf diesem Wege Danke sagen für den großartigen Einsatz aller Gemeinderäte/-innen zum Wohle unserer Gemeinde. Sobald es die äußeren Umstände zulassen, werden wir einen würdigen Rahmen finden, um unseren ausgeschiedenen Gemeinderatskollegen/-innen Dank und Anerkennung für ihr großartiges Engagement und vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz auszusprechen.

Schließlich möchte ich mich persönlich an dieser Stelle bei allen Gemeinderäten/-innen und auch bei allen Mitbürgern/-innen für das entgegengebrachte Vertrauen, die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und den Mut neue Wege mit mir zu gehen recht herzlich bedanken.

Gerade in diesen Tagen hat sich gezeigt, dass unser Mut und entschlossener Wille ein eigenes Glasfasernetz zu bauen, richtig war. Homeoffice und Online-Schülerbetreuung wären in manchen Bereichen unserer Gemeinde nicht möglich gewesen.

Ich freue mich zusammen mit dem neuen Gemeinderat weitere 6 Jahre als Bürgermeister die Zukunft unser Gemeinde Altendorf gestalten zu dürfen und übernehme hierfür gerne die Verantwortung. Vielen Dank für Euer Vertrauen!

 

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund!

Karl-Heinz Wagner
Erster Bürgermeister

 Videogrußwort

grussworte teaser

  Amtsblatt

amtblatt

 Ortspläne

op altendorf

 Lage

lage

  Terminkalender

kalender

altendorf buergernet

Allianz Regnitz Aisch

 Stichwortindex

stichwortindex

altendorf trenner unten


 Nachrichten aus dem Amtsblatt der Gemeinde Altendorf ...   Zur Homepage des Landkreises ...    Nachrichten bei inFranken ...   Polizeibericht bei Radio Bamberg ...  bs l   Nachrichten bei nordbayern.de ...   Meldungen aus dem BR-Studio Franken ...  Kultur Bamberg Veranstaltungsheft ...   Zum Marktspiegel ...   Zum WOBLA ...  TV Oberfranken ... 


altendorf buergernet   Allianz Regnitz Aisch    Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ...    Die Fränkische Schweiz ...   Zum Kirchweihkalender für Stadt & Landkreis Bamberg ...        frankentourismus    Flussparadies Franken ...     Zu den Verkehrsinfos von BayernInfo ...    Metropolregion Nuremberg

altendorf trenner unten

 

© Gemeinde Altendorf