nachrichten mitteilungenzurück

Auf zur Sandkerwa mit dem Sandkerwa-Express

Gemeinsam mit mehreren Busunternehmen organisiert der Landkreis Bamberg auch in diesem Jahr wieder den Sandkerwa Express.

Mit den beteiligten Regionalbusunternehmen kommen Landkreisbürger am Kerwa-Freitag und -Samstag ohne Parkplatzsorgen in die Innenstadt und sicher und bequem wieder nach Hause.

An diesem Service beteiligen sich die Verkehrsunternehmen Basel, Hasler, Hümmer, Metzner, Metzner-Hennemann, Spörlein, Stütz und die Bamberger Busreisen 3000 GmbH.

Die Fahrpläne sind in der Infothek im Landratsamt Bamberg, in den Gemeindeverwaltungen, den Geschäftsstellen der Sparkasse Bamberg und bei den Busunternehmen erhältlich.

Aufgrund der Straßensperrung der St 2281, Erneuerung Ellerer Berg bis Laibarös, mussten die Fahrpläne der Linien 5 und 6 geändert werden. Diese Sperrung konnte bei der Verteilung der gedruckten Exemplare nicht mehr berücksichtigt werden. Die geänderten Fahrpläne der Linien 5 und 6 sind der PDF-Version des Flyers begefügt.

Die Hin- und Rückfahrt kostet 7,50 Euro. Die Rückfahrten sind zwischen 23:45 Uhr und 2:15 Uhr, entweder von der Haltestelle Markusplatz oder der Haltestelle Tiefgarage Geyerswörth.

Flyer "Sandkerwa Express 2019" als PDF-Download

 Videogrußwort

grussworte teaser

  Amtsblatt

amtblatt

 Ortspläne

op altendorf

 Lage

lage

  Terminkalender

kalender

altendorf buergernet

Allianz Regnitz Aisch

 Stichwortindex

stichwortindex

altendorf trenner unten


 Nachrichten aus dem Amtsblatt der Gemeinde Altendorf ...   Zur Homepage des Landkreises ...    Nachrichten bei inFranken ...   Polizeibericht bei Radio Bamberg ...  bs l   Nachrichten bei nordbayern.de ...   Meldungen aus dem BR-Studio Franken ...  Kultur Bamberg Veranstaltungsheft ...   Zum Marktspiegel ...   Zum WOBLA ...  TV Oberfranken ... 


altendorf buergernet   Allianz Regnitz Aisch    Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ...    Die Fränkische Schweiz ...   Zum Kirchweihkalender für Stadt & Landkreis Bamberg ...        frankentourismus    Flussparadies Franken ...     Zu den Verkehrsinfos von BayernInfo ...    Metropolregion Nuremberg

altendorf trenner unten

 

© Gemeinde Altendorf